HIEB — Ganz Wien in einem Magazin

Im Volksmund ist Hieb eine Bezeichnung für die Wiener Arbeiterbezirke. Der Begriff entstand bei der Schaffung der heutigen Bezirke, als oftmals gewachsene Ortsgebiete durch einen Hieb getrennt wurden. Ebenso gültig ist, jemandem zu attestieren, er oder sie habe einen Hieb, beziehungsweise alternativ formuliert: einen Vogel.*

HIEB ist kein Cityguide. Als kontemporäres Magazin erzählt es vom Zeitgeschehen und der Atmosphäre aller 23 Wiener Gemeindebezirke in einer Mischung aus vielfältigen Themen. Sein Interesse gilt den unterschiedlichen Perspektiven der hier lebenden Menschen und den Geschichten, die nicht auf der ersten Blick ersichtlich sind. Geschrieben für Wiener_innen und alle, die es gerne wären.

HIEB beinhaltet Reportagen, Features und Essays, Interviews und Portraits, Kommentare und Karikaturen. Das Magazin ist nur in gedruckter Form erhältlich.

HIEB gibt es in Wien bei: Kunsthalle Wien, Kunsthaus Wien, MAK Design Shop, OECHSLI, PARK, Qwstion, Rienna, Samstag Shop, Volta
Deutschland: GUDBERG NERGER, Hamburg
Schweiz (online): (LOREM not Ipsum)

IMPRESSUM

HIEB – Ganz Wien in einem Magazin
Herausgeberin & Medieninhaberin, Verlag: Cin Cin OG
Porzellangasse 8 / Tür 5, 1090 Wien, Österreich
mail@hieb.wien
www.hieb.wien


Redaktion & Produktion
Harald Allacher, Stephan Göschl, Michael Herzog, Max Kropitz, Jasmin Roth, Elli Schindler, Maria Stibritz


Vertrieb
vertrieb@hieb.wien


Anzeigen
anzeigen@hieb.wien


Die Inhalte geben die Meinung der Personen, die für deren Erstellung und Verfassung verantwortlich sind, wieder. Diese Meinung muss nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

Haftung für Inhalte: HIEB übernimmt keinerlei Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Angaben auf der Website. Für unaufgefordert zugesandtes Bild- und Textmaterial wird keine Haftung übernommen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Geistiges Eigentum & Copyright: Sämtlicher Inhalt der Website steht im alleinigen geistigen Eigentum von HIEB. Das HIEB-Logo ist urheberrechtlich geschützt und als Marke für das Gebiet der Republik Österreich geschützt. Alle Bilder sind, sofern nicht anders gekennzeichnet © HIEB oder © Name Fotograf_in/HIEB. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung jedweder Inhalte von HIEB bedürfen der schriftlichen Genehmigung der Herausgeberin und der jeweiligen Autor_innen bzw. Ersteller_innen.

*nach: Maria Hornung, „Wörterbuch der Wiener Mundart“, Wien 1998, S. 464

Webcode: Studio Héctor Hey